Über mich

Mein Name ist Elisabeth Resch, ich bin ausgebildete ADTV-Tanzlehrerin, leidenschaftliche Tänzerin, liebe das Leben, seine Geheimnisse und die Menschen.

Nachdem ich 15 Jahre lang Ballett getanzt und verschiedenste Solotänze ausprobiert hatte, entdeckte ich meine Leidenschaft fürs paarweise Tanzen. 

Ich durchlief die klassischen Standard- und Lateinkurse, tauchte in die Münchener Salsa-Szene ein und bewegte mich anschließend in der des Tango Argentinos. 

Das Leben spielte mir 2005 den Ausbildungsplatz in die Hände um meine Berufung zum Beruf machen zu dürfen: die Ausbildung zur ADTV- Tanzlehrerin in der „Tanzschule am Deutschen Theater“ in München. 

Seither ist es mein Anliegen die Freude an Tanz und Bewegung unter die Menschen zu bringen. 

Durch meine fundierte Ausbildung, und Weiterbildungen verschiedenster Art biete ich einen qualitativ hochwertigen Unterricht, der sich durch genaue, individuelle und herzliche Betreuung auszeichnet. Mit Spaß, Leichtigkeit und einer klaren Struktur möchte ich Ihnen zeigen, dass Bewegung zu Musik Spaß macht. Mein Ziel ist es, dass Sie schöne Stunden erleben und nebenbei Ihr persönliches Tanzziel erreichen – mit einem Lächeln im Gesicht.

 

Meine Aus- und Weiterbildungen im Überblick: 

  • ADTV-Tanzlehrerin für Standard- und Lateintänze
  • Kindertanz
  • Salsa und Latinotänze
  • Motivation und Animation
  • IHK geprüfte „Trainerin für Umgangsformen im Beruf“
  • Zumba- Instructor
  • Teilnahme an verschiedensten Kongressen von 2005 - heute, u.a. Salsakongresse, INTAKO (Internat. Tanzlehrerkongress), Eurodancefestival, Bavarian Open...
  • Kreis- und Gruppentänze bei ChoRa

Meine Fachbereiche in der „Tanzschule am Deutschen Theater“ waren:

  • Organisation aller internen Veranstaltungen (u.a. Bälle im „Bayerischen Hof“ und im „Deutschen Theater“)
  • Shows choreographieren
  • Tanzen von Shows
  • Moderation von Schulbällen